Glossar / Lexikon

A

Aktivkohle entfernt Schadstoffe und geschmacksmindernde Stoffe aus dem Wasser. Dabei werden auch gelöste Substanzen wie Chloride und organische Verunreinigungen entfernt. Die Aktivkohle funktioniert bei diesem Prozess wie ein Magnet, der diese Stoffe festhält.

Organische Verunreinigungen, Chlor und andere Chemikalien werden mit Aktivkohle aus dem Wasser entfernt. Aktivkohle ist in vielen Wasserfiltern für Kaffeevollautomaten enthalten.

B

Um einer eventuellen Bakterienbildung vorzubeugen, sollten Wasserfilter je nach Modell nach 2-3 Monaten ausgewechselt werden. Die meisten Kaffeevollautomaten erinnern Sie durch Blinken und / oder Piepsen daran den Wasserfilter zu erneuern.

Einige Wasserfilter, wie z.B. der Proffee Metis haben einen Einstellring mit dem der Austauschzeitpunkt vermerkt werden kann.

C

Die Chlorung von Trinkwasser in Deutschland noch immer weit verbreitet ist. Aktivkohlepartikel sind in der Lage Chlorverbindungen zu absorbieren.

D

Im Zuge der Deionisierung sollen Mineralstoffe aus dem Wasser entfernt werden. Dies geschieht in der Regel durch Ionenaustauscher.

Ein Bauteil, das den Wasserfluss durch den Wasserfilter reguliert, um sicherzustellen, dass das Wasser ausreichend gereinigt wird.

E

Wasserfilter werden je nach Modell geschraubt oder gesteckt. Die genaue Vorgehensweise kann der Bedienungsanleitung des Kaffeevollautomaten entnommen werden.

Bei der Enthärtung werden dem Wasser Calzium- und Magnesiumionen entzogen. Dies geschieht häufig mit Ionenaustauschern. Ziel ist es, die Wasserhärte zu minimieren und damit Kalkablagerungen zu verhindern.

Neben der Enthärtung des Wassers mit einem Wasserfilter, sollte der Kaffeevollautomat auch regelmäßig gemäß der Bedienungsanleitung des Herstellers entkalkt werden.

Entkalker für Kaffeevollautomaten sind in unterschiedlichen Formen erhältich. Es gibt sie als Tabletten, Pulver und flüssiger Form. Die Wirkungsweise ist identisch, wobei Entkalkungsflüssigkeit die einfachste Variante ist, da nur die angegebene Menge dem Wasser zugefügt werden muss. Tabletten und Pulver brauchen etwas Zeit, um sich aufzulösen, damit sie ihre volle Wirkung entfalten können.

Unter Ersatzfiltern oder kompatiblen Filtern versteht man Wasserfilter, die nicht vom Originalhersteller stammen. Diese können dennoch problemlos verwendet werden. Der Kunde erhält in der Regel ein vergleichbares Produkt zu einem wesentlich günstigerem Preis.

F

Eine Anzeige, die anzeigt, wann der Wasserfilter ausgetauscht werden muss.

I

Ein Material, das Ionen im Wasser austauscht, um Verunreinigungen zu entfernen. Dieses Material ist in vielen Wasserfiltern für Kaffeevollautomaten enthalten.

K

Die Menge an Wasser, die ein Wasserfilter reinigen kann, bevor er ausgetauscht werden muss.

Eine Ablagerung von Calcium und Magnesium, die in hartem Wasser vorkommt und Kaffeevollautomaten beschädigen kann.

L

Wasser, das aus einem öffentlichen Wasserversorgungssystem oder einem privaten Brunnen stammt.

M

Bakterien, Viren und andere winzige Organismen, die im Wasser vorkommen und durch Wasserfilter entfernt werden können.

P

Ein Maß für den Säuregehalt des Wassers, das von einem Kaffeevollautomaten verwendet wird. Ein pH-Wert von 7 gilt als neutral, während Werte unter 7 als sauer und Werte über 7 als basisch gelten.

V

Eine Ansammlung von Kalkablagerungen in Kaffeevollautomaten, die durch hartes Wasser verursacht werden kann und die Leistung des Geräts beeinträchtigt.

W

Ein Maß für die Menge an Calcium- und Magnesiumionen im Wasser. Härteres Wasser enthält mehr dieser Ionen und kann Kalkablagerungen verursachen.

Wissenswertes

Tipps & Tricks

Wie wende ich Reinigungstabletten richtig an?

Als stolzer Besitzer eines Kaffeevollautomaten ist es wichtig, sich um die Reinigung und Wartung des Geräts zu kümmern. Eine wichtige Komponente der Wartung sind Reinigungstabletten, die helfen, Kaffeeöle, Rückstände und andere Verunreinigungen aus dem Inneren des Automaten zu entfernen. In diesem Blogartikel möchten wir Ihnen einige Tipps und Tricks für die Verwendung von Reinigungstabletten geben.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen